Den Anlageschwerpunkt der Elbstein AG bilden Kapitalbeteiligungen an börsennotierten Unternehmen. Dabei handelt es sich überwiegend um kleinere und mittelgroße Aktiengesellschaften aus dem deutschsprachlichen Raum. Von Bedeutung ist gegenwärtig auch die mehrheitliche Kapitalbeteiligung an einer Grundstücksgesellschaft.

Vorstand und Aufsichtsrat der Elbstein AG verfügen über langjährige Berufserfahrung sowie über ein qualitativ hochwertiges Netzwerk im Kapitalmarkt.

Die Aktionäre dürfen daher darauf vertrauen, dass ihr Kapital mit Umsicht und Augenmaß sowie mit dem nötigen Risikobewusstsein investiert wird. Denn wir wissen:

"Common sense is not so common."Voltaire, Dictionnaire Philosophique (1764)